U3 Betreuung

U3 Betreuung

Die Eingewöhnung jedes einzelnen Kindes in die Gruppe geschieht sehr behutsam und nach den Erkenntnissen der neuesten Bindungsforschung.

Dies bedeutet, eine stabile Beziehung zu einer fremden Person (Erzieherin), kann nur Schritt für Schritt aufgebaut werden und ist nur gewährleistet, wenn die Gewöhnung an die Umgebung, die anderen Kinder und die noch nicht vertrauten Erwachsenen langsam und unter Begleitung der Eltern vonstattengeht.

Ziel unserer Arbeit ist es, eine vertrauensvolle Basis für die Eltern und Kinder zu schaffen. Die Eltern geben dem Kind durch ihre Anwesenheit Sicherheit. Sie lernen eine Beobachterrolle einzunehmen und geben dem Kind so die Möglichkeit, eine Beziehung zu den Erzieherinnen aufzubauen. Die jeweilige Bezugsperson hilft dem Kind, sich behutsam an die neuen Erwachsenen, die neue Umgebung und die Kinder zu gewöhnen. Die Anzahl und Dauer der Termine werden sehr individuell mit den Eltern abgesprochen. Das Team versucht, diesen Ansprüchen gemäß der Leitsätze täglich gerecht zu werden.

Wir haben eine Erzieherin, die sich besonders um die Belange der „Kleinen“ U3 Kinder kümmert. Sie beobachtet und führt die Gespräche und begleitet schwerpunktmäßig den Prozess.  Auch baut sie in der ersten Zeit die Beziehung zum Kind auf und ist deren 1. Bezugsperson in der Einrichtung. Sie führt die Kleinen langsam in die verschiedenen Erfahrungsbereiche der gesamten Einrichtung ein.

Die Erzieherin beobachtet jedes einzugewöhnende Kind sehr aufmerksam. So kann sie auf kindliche Signale und Bedürfnisse angemessen reagieren. Gerade die U3- Kinder brauchen eine besondere haltgebende Struktur und Rituale. Wir gestalten die Eingewöhnungsphase für die U3- Kinder in Anlehnung an das „Berliner Modell“.

Das heißt bei uns:

- Die ersten 2-4 Wochen begleiten Sie ihr Kind zu abgesprochenen Zeiten in den Kindergarten, um dem Kind die nötige Sicherheit für den Neuanfang zu geben.

Erste Trennungsversuche werden mit uns abgesprochen. Während der Eingewöhnungszeit ist es wichtig, dass Sie telefonisch erreichbar bleiben.

- In dieser Zeit bleibt eine Erzieherin die feste Bezugsperson und Ansprechpartnerin für Ihr Kind und Sie.

Die ausführliche Konzeption ist in unserer Tageseinrichtung  einsehbar.

Kommentare sind deaktiviert